plg_search_dpcalendar
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Newsfeeds
Suche - Schlagwörter
Spechtsbrunn °C
  22.10.2017 Ferienhaus Ostsee
Gesangverein 1852 Hasenthal e.V. Der Gesangverein 1852 Hasenthal gehört mit zu den ältesten Gesangvereinen im Landkreis Sonneberg. Ursprünglich als Männergesangverein gegründet, wurde er 1930 zu einem gemischten Chor erweitert. Unterbrochen durch den Zweiten Weltkrieg wurde die Tradition des Chorgesangs 1945 wiederbelebt und seitdem gepflegt. Als „Volkschor Hasenthal“ und als „Chor des Staatlichen Forstwirtschaftsbetriebes“ wurden regelmäßig Konzerte ausgerichtet, der Kontakt zu anderen Chören gepflegt sowie kulturelle Höhepunkte wie die 500-Jahr-Feier in Hasenthal umrahmt.

1996 wurde der Chor für die Verdienste um die Pflege der Chormusik mit der Zelter-Plakette geehrt.
In den Jahren 1992 und 2002 wurden mit großem Erfolg und vielen Gleichgesinnten aus anderen Chören das 140jährige und das 150jährige Chorjubiläum begangen.

Die Chorleitung hatte 1946 Ludwig Liebold übernommen, seit 2005 steht er unter der Leitung von Babett Görlich.
Zur Tradition des Chores gehören u.a. die Ausrichtung eines Frühjahrs- und eines Weihnachtskonzertes sowie die musikalische Ausrichtung der Feierstunde zum Volkstrauertag. Den Kern des Repertiores bilden deutsche Volkslieder und Lieder aus der Thüringer Heimat, aber auch Lieder aus anderen Bereichen des Chorgesangs bereichern immer wieder unsere Aufführungen.
Trotz der momentan zahlenmäßig geringen Mitgliederzahl versuchen wir weiter, den Chorgesang in Hasenthal zu pflegen.

Die Chorproben finden immer Montags um 20:00 Uhr im ersten Stock im „Berliner Hof“ in Hasenthal statt.

Gäste, Interessierte und zukünftige Chorsänger sind immer herzlich willkommen.

Kontaktadresse: Ralf Görlich Gesangverein 1852 Hasenthal Steinacher Straße 47 96523 Hasenthal

Copyright © 2013. All Rights Reserved. Impressum